AM3o

I 45

Die fhöne Literatur.

Beilage zum Literariſ chen Zentralblatt

für Deutſchland.

Herausgegeben

von

Ednard BRarncike.

14. Jahrgang.

Fey Ednard Avenariuns

1913.

91878

APso

iſ eilage“.) (Die Jahrgänge J und II erſchienen unter dem Titel „Literariſches Zentralblatt für Deutſchland. Beilag

Druck von Breitkopf & Härtel in Leipzig.

Alphabetiihe Berzeichniife.

A. er J., a Kinder des Bornd. Cine Befinbe-

Abba, G. C., Blcordi Garibaldini. 299. —, Eitrattl, e profili. 115.

al net Der Bahnmwäcter. 109 Moolf, ©., Iric) von Hutten. Schaufpiel. 259. Ahorn, R., en Ein Seeroman. 837.

Albers, B., an Klippen und Miffe. 280 AeNanbrorvieg, ., Benus Bulgivaga. Tragitomöbie.

Andre, M. E., Ein Kartenhaus. Alltagd-Komdbie. mweite Aufl. 207.

Anker⸗Larſen, J. Baltor Nemos Ro⸗ man. Überjegung von %. Anberd

Upel, B., Gertrud. Tragödie eines 488.

Aſam, $., Füllborn fommerlider Nächte. 489.

Atherton, G., Julia France and her Times. 217. Atlas, M., Titan. 396. Auernpeimer, R., Das Baar nad) der Mode. Lufl- el Außerer, Al., al die Gründerin von Karthago. Tragdbie.

B.

Vab, J., Nebenrollen. 449.

Bach, O., Ein Seelſucher. rechten. 452.

Baeſecke,

Der Roman eines Auf⸗

G., Seelenwanderungen. 289. Bahr, & Das Prinzip. Luftipiel. 10. Bate, E., Echmere Zeiten. Schidfale eines deutſchen Wändens in —— 369. Roman. 73. |, Weibertreu. Lu piel. 2837. wammer!. Ein Schubert-Roman.

Baflewig, G. von, Beterheng Mondfahrt. Ein Märdyenipiel. 13.

Bataille, D., Das gtoße Werl. Drama. 875.

—, Les Flambeaux. Drama. 14.

M. L., Die Kinder des Benies. Roman.

Von Lenz und Liebe. Gedichte. 209.

Benelli, Das Mahl der Spötter (La cena delle beffe). "Pramatiiches Gedicht, deutih von 9. Barth. 318.

Bennett, A., Anna of the five towns. 827.

—, The Matador of the five towns and other stories. =

Benson, E.

Benzinger, on Sünfsie Balladen und Romanzen.

Be B., Der Seefall. Roman. 78.

Bergener, D., Die —— Fre 225. Bergh, J., Ra & dem Unfrieden. en Roman, aus dem Schwebifchen überlent u v. end. Bearb. von Eh. Kraus. Berkow, K., Lyriſche Phantaſien. Berner, 8. „ge en der Jahre. Gedichte. 80. 361. Banner delheid Rolands S al. Roman. Bernfiein, D8., Das Geheimnis. Schaufpiel. 877. —, Le et. Drama. 188. —, Rad) . Komödie. 184. Berta, ° 1a morte dell’ Ego. 115. Beyer, 8 i "ah Der Kampf mit dem Tode. Eine

phantaftiiche. Mytheniymphonie. 848. Benerlein, Zr. U., Frauen. Schaufpiel. 118. See nenn B., Meine Seligleiten. Ein Brälus

Birinäfi, Rodion Rastolnitow. Tragödie. 186. Birt, R., Macbeth. Ein Beitrag zur —— des Traueripield. 398. : a ve 5 Ongenbact agen e au vom Oberrhein.

Bidrnfon, Bi., Legenden. Deutid) von N. Hoher und H. nn @umppenberg. 198. Bleibtreu, 8 „„Divel mwadere Helden. Ein fatirlicher

, Geißjicte eines jungen Yreibeitähelden.

Sum

Bod, U., Die Oberwälder. Roman.

Bodmann, €. v., Die heimliche Krone. Eraüöbie. 11.

Böhme, M., Ehri ftine Zmmerien. Roman. 374.

m meißen Kleide. Roman. 121.

—X ng, M., Lotte von Brobergen. Geſchichte einer Liebe in "Briefen aus der Werther- Zeit. Rad) Originalen herausgegeben. 869.

Boettger-Sent, D., Auf der Sude nad) Lit. Boefie und Brofa. 439.

Bojer, * Marie Walewska. Schauſpiel. 401.

Dan Spizzero! Die Geihicdhte einer Jugend.

Bose, W., Alchermittwoh. Drama. 129.

, Hounifche Duette. 280.

Boutet, Fr. Mr. Barfin & Eo. Skizzen, Schnurren und Grotesten. Nberf. von M. Döring. Aus gewählt von U. R. Meyer. 341.

Bracco, R., Il perfetto Amore. Drama. 299.

Brahvogel, U., Sebichte. 861.

Brahm, DO Kunbgebungen zu feinem @ebenten. 449.

—, ritiſche Schriften über Drama und Theater. dob. von P. Schlenther. 449.

arm F. Zelle der Gerechtigkeit. Drei No⸗ vellen.

ne Br H., Heinrich) IV, König von Yrankreidı.

ama. 6. —, Vier Großmächte. Smtrigenipiel. 6.

—, Rouſſeau als Freiwerber. Lufijpiei. 6.

—, Der zone ums Redit. Bauernlomdbie. 6.

Brandt, R., Ballaven. 262.

Sue, "v., Die von Wildtberg. Drama. 488. rieux, La femme seule. uftipiel. ;

ha 8., Die Erwedung der Maria Carmen. Homan. 44.

Broder, %., Eajus von Derbe, ber Befährte bes "Baulus. Ein Bild vom Kämpfen und Werden in der en Chriftenheit. 201.

Bronner Baterland. KBollsdrama. 177. anne ®., Bon Geftern und Heute. Ein mãärkiſches Geſchichten⸗ und Skizzenbuch. 289.

Budd, Ch., Chinese Poems. 327.

Bulde, R., Der Kampf des Sanbrichters Kummacher. Roman. 273.

Buol, M. v., EChriftophoru2. GEraählung aus dem Tiroler Boltsleben. 124.

Burg, B., Sünower in der Leipziger Bölterichlacht.

oman. 148, e biegen oder breiien? BRoman. 148.

€.

Cacciatore, O., Dir par Sruß! Hiftortiher Roman aus —— Elia 8. 321. us Meine erften Gedichte. 209. riſt, J. Scaufpielerleben im 18. Jahrhundert. 1. Chriſtaller, v8, Zichter im Strom. Erzählungen und

Begenden. ö faite a Marie. Ein Myſte⸗

Claudel, P.,

rium. 13 BR OR: Geiftliches Spiel in einem Bor- fpiet und vier Ereignifien. Deutlich von F. Hegner.

—8 S., Des Kampfes wert. Roman. 128. Clefeld, E., Der philofophierende Bagabund. Lebens beichte eines Wanberfomöbianten. 1. sm g., Der Niager vom a beri. aus dem Engl. von ẽ. W. Pe ®., Les Roses Rouges. Buftfpiet, 402. Erotffant, €, Das Weib. Dichtungen. 298. Croker, B. M., The Serpent’s Tooth. 88. Efotor, F. Letzte Spiele. Tragtilomdbdie.

Roman. ünter. 341,

186.

| M., Gedichte.

1. Die im Jahrgang 1913 befprodhenen Werte.

2.

Dalmer, 9., Der des Peter Anſelm Bergets huber. Roman.

Damm, D., ee er

Danödfen, 8, Marufhla. Roman. 121.

Davis, R. H., The man who oould not lose. 327

Delbrüd, R., Dein auf ewig! Seelengeichichte eines jungen Mädchens. 855.

Deledda, G. Heimmeh. Roman. berf. von G. %. v. Bincenti. 341. —, Liebe. Roman. ai cz dem Stalienlihen

von G. ——— 1. Dencker, W. Geſammelte Bebichte. 280 Diederich, B., Peingeiftn Urfula. Ein Weihnadjts-

N

Diers, an von Werth und ihre Enlel. 229.

Eee M. von, Kindesreht. Eine Erzählung aus der Großftabt und vom BDorfe. 121.

Donnayg, M., Les Eclaireuses. Suftipiel. 68.

ae J., JZm Kampf um bie Rorbmarfl. Erzählung.

Dose C., The lost world. 265.

Dramaturgie, Deutihe. Hab. von W. von Scholz. 3.90. Kieiſts, Immermanns und ——

A Frau bes ER Schau.

Sande 2 Marquiſe von Pompadour. Roman.

E.

880. , Ziterariiches Deilert. 171. eben g. van, Sifius und Sidertus. Deutiche Aus gabe von R. Monie. I. Teil: Die Eltern. 64. Ehrencron-Kidde, U., Mieze Monbergs große Tage. Nberf. aus dem Dänifchen von %. Lestien. 194. Ehrler, H., an ein Mäbchen. 80. Eifenlohr, M . Des deutichen "Arbeiter Herz⸗ und Hammerichläge. 159. Eloefler, 9., Aus der großen Beit bes beutichen Theaters. 1. Engel, &., = beitere Refibenz. Komödie. 438. Engelhard, Garten der Bdttinnen. Sm Sieben Lauben. —2 des Herzens auf dem Wege

zum Engelhardt, —— Balladenharfe. 209. Enking, O., —2— Tedebus, der Wandersmann. Ein ‚Roman, Ertl, ee acbentlices Bilderbuch. Zweite Yolge. an und heitere Geichichten. 807. Ettlinger, 8., Dad Beichwerdebud)., Komdbie. 360. —, Marquis Bonvivant. 381. Eulenberg, 8., Das Geheimmittel (Banfanabum). Ein ruͤhrendes Luſtſpiel. 191. Die Welt will betrogen werden. Die Geſchwiſter. Sie Wunderfur. Drei Einalter. 95. Ewald, %., Aus en grüßt die Rofe lieb . ea Sebigttud, 439 ‚, rau Ingeborgs Liebesgarten. Roman.

F.

abri de Yabris, R., Die Wachholderleute. Roman. 4. art, R., Baul kon unb bie neuflafiiihen ®e- im Drama. 85. —, ab db. Korrodi, Das poetliche Züri. Minia- turen aus dem 18. Jahrhundert. 128. Halte, ©., Die Stadt mit ben goldenen Türmen. Die Geiciihte meines Lebens. 17.

rinelli, a) Seyfie. 814. henratt, & ———— Schoͤnhaar. Ein nordiſches Schauſpiel.

Feberer, O., Ei Seſto. Eine Erzählung aus ben Abruggen.

IV

Beftihrift zur Gröffnung bes neuen Königlichen Schaufpielhaufes in Dresden. 3583. , Beuerlein, %. L. (Franz Fenners), Elſelille. Hiſto⸗ riſches Drama aus Dänemarks Vergangenheit. 111. Fey, N. Hinter Pflügen. Bilder der Sehnſucht und

a 210.

od, ©., Seefahrt ift not! Roman. 185. oritreuter, 9., Gedichte. 380.

sranl, E. ‚Die Schulten vom Brint. tant, 3., Bianiften. Roman. 121. reimarl, H., Der Meifterr. Roman. 477. reitag, B., Gelammelte Gedichte. 198.

tenfien, &., Sönte Erihfen. Drama. 48.

tey, U., Die Jungfer von Wattenmwil. Hiftorifcher Schmweigerroman. 105.

rey, W., Das zweite Leben. Craählung. 355. riedemann, ®., Bendelichlag.e Roman. 477. tiedrich, 9., Der goldene Schein. Roman aus dem 20. Jahrhundert. 185.

—, ®eltwanderung. Gedichte. 280.

* „Th. Der arme Fiſcher. Erzählung. 154.

Roman. 43.

ries, K., Lieb und Leben. Gedichte. 460. berg, L. v., Das Landhaus am Roſenberg. 452. uchs, H., Katharina von Medici, ein Rengiſſance⸗

ſchauſpiel. 208.

G.

Galsworthy, J., Justice and other Plays. 327. —, Kampf. Scaufpiel. Überfegt von %. E. W. reund. 177. 434.

—, The Inn of Tranquillity. 265.

Gaudy, U. Yreiin v., Lebendhöhen. Neue Balladen und Lieder. 198.

Gamwad-Schumader, D. A., Eine türliihe Ehe in Briefen. 369.

Gebhardt, Zl., Das BRedit aufs Baterland. (Ein Roman aus den Tagen der Franzofenzeit. 321.

Bee Winzerfeſt. Ein griechiſches Scherz⸗ piel. 4.

—, Der frembling. Dramatiſche Dichtung. 174.

Geißler, M., Das hohe Licht. Roman. 205.

—, ührer burd) die beutiche Literatur bes 20. Yahr- hunderte. 249.

—, Aufiah von R. Bernreiter. 425.

Genaft, Ed., Aus Weimars Haffifher und nudı- Hafliicher Zeit. Grinnerungen eines alten Schau- fpielers. 1.

Gerard, D., The City of Enticement. 242.

Gerndt, A., Um Lebensiwege. Gedichte. 485.

Gibbon, P., The Adventures of Miss Gregory. 327.

Girarbelli, T., Wandernde Seele. Gedichte. 380.

Slaſenapp, ©. Fr., Siegfried Wagner und feine Kunft. Neue yolge I: Schwarzichwanenreid. Gefammelte Auffäge über das bramatifche Schaffen Siegfried Wagners. 488.

Slüd, L., Steden und Stab. Roman. 229.

Glyn, E., Halcyone. 265.

Gobineau, Graf U., Amadis. Deuticd, von M. ©.

——— Des Amabis Erftes Buch: Könige- er. .

—, The Renaissance. Translated from the French byP. V.Cohn, edited by O. Levy. 464.

—, Die Renaiffance. Hiftortiche Szenen. Deutich von 2. Schemann. Wusgabe letter Hand. 468.

—, Deutid) von U. Luntomsli. 464.

—, Deutid) von H. Floerke. 464.

—, mit einer führung von 9. 9. Ewers. Deutid, von Maria Emers aus’m Weerth. 464.

Godnial, L., Lieder vom Leben. 210.

C., Soldaten⸗, Kriegs⸗ und Wanderlieder.

SEbßmann, M., Die Kinder Gottes. Trauerſpiel. 129.

Gdtt, E., er Biß. Drama. 11.

Göttinger J——— auf das Jahr 1912. Hob.

61.

von 9. Undenbolb.

ſt., Das weiſe Jungfräulein. Novellen.

Goll, L., Im bitteren Menſchenland. Nachgelaſſene Gedichte. geb. von 3. 3. Schüß. 80.

Gomoll, &. ®., Träume und Fahrten. Der para» diefiiche Garten. 3. Aufl. 262.

Gondlad, E., Maria von Magdala. Aus ber Zeit GEhrifti erzählt. 201.

Gontidyarom, %., Die Schludht. Roman in vier Zeilen. (Gelammelte Werke, Band 3/4.) 64.

Gorm, 8., Bäpftin Johanna. Erzählung. 409.

Gottberg, D. v., Bon Radern, Kaiferlicher Minifter- refident. Roman. 185.

Stabein, B., Der Wille zum Leben. Roman. 273.

Graedener, —3 Utz Urbach. Ein Bauernfries. 255.

Srazie, M. E. delle, Die Wunder der Seele. 454.

Graziella, TH., Verftedte Wahrheiten. Eine Samm- lung fatiriiher SFabeln. 31.

Gregori, F. Maskenkunſte. Betrachtungen und heraterfiten. 393.

Greinz, R., Gertraud Sonnweber. Roman. 285.

term zeoten Adler. Luftige Tiroler Gefchichten.

Großauer, 3. 8., Aus mein’ Gartl. Dichtungen in oberöfterreihiiher Mundart. 240. Grünewald, A., Die Gezeiten der Seele. 361. Grumblom, 8. von, Heibelieder. Gedichte. 439. Günther, U., Die Heilige und ihr Narr. 369. Günzel, %. 8., Eortez und die Azteken. Kultur geihichtlicher Roman. 321. @umppenberg, 9. von, Schauen und Sinnen. 308.

Regiſter. H.

Häbler, R. G. Judas Iſcharioth. Drama. 1386.

Häcker, C., Schulzens Sommerfriſchler. Thüringer Dorfgeſchichte. 121.

Hämetgeſang. Erſtes Jahrbuch. Bund ſchleſiſcher und mähriſcher Mundartdichter. Hab. von E.W. Rodjo- wanski. 402.

Halbe, M., Freiheit. Ein Schauſpiel von 1812. 379.

Halbert, A., Die Sängerin hinter dem Vorhang. Ein Großſtadtroman. 185.

Handel⸗Mazetti, E. v. Brüderlein und Schweſterlein. Ein Wiener Roman. 869.

—, Johanna Schwertner. Roman. L. Bd. 2335.

Hango, H., Ruh' und Unruh'. 268.

Hanoum, K. (Frau Maria v. Hobe), Macboulé, die ——— Schauſpiel nach einer alten Legende. 15

Harder, A., Der blonde Schopf und ſeine Freier. Roman. 3869.

ea &., Scyirin und Gertraude. Ein Scherzipiel. 416.

Harlar, V., Batreind SIrrfahrt. Novelle aus Nlt« flandern. 201.

Hart, 9., Das Haus der Titanen. 395.

re, W., dthr.v. Anima Candida. Dichtungen. 41

—, Herbert. Ein Gedicht. 293.

—, Noel. Ein dramatiiches Gedicht. 155.

Hartmann, 8. (Andreas Off), Katharina die Biveite. Schauſpiel. 296.

Hartwig, &. (Emmy Kveppel), Willft Du Dein Herz mir jchenten. Roman. 148.

Halienteufel, E., Unter Kameraden. Schaufpiel. 207.

Hatvany, 2., Die Berühmten. Schaufpiel. 261.

Haukland, A., Eli vom Schwarzwaſſer. Deutſch von 2. Bolf. 195.

Hauptmann, E., Die armfeligen Beienbinder. Altes Märdien. 414.

—, Die lange Jule. Drama. 457.

Hauptmann, &., Keitfpiel in deutichen NReimen. Zur Erinnerung an den Geift der reiheitstriege der ir 1813 bis 1815. Wufgeführt bei ber

abrhundertfeier in Breslau 1913. 234. BenDel, dr., zur Wiederlehr des 100. Geburtätages.

—, GSämtlihe Werke. Bollftändige Wusgabe. Hpb. von 9. Krumm. 474.

Heer, 3.6., Gedichte. 361.

geheilt M.S©., Drei Märchen. 154.

Heibenftam, 8. von, Gedichte. Zn einer Auswahl übertragen von $%. Gtieve. 193.

Heinrich, Th. (Tölte), Das Frübftüd beim Minifter. Komödie. 178.

Heiſeler, 9 Beter und Alezej. Tragödie. 95.

* 280.

Held, H. Brautmeſſe. Hellftröm, G., Kutſcher. Roman. überfegung aus 138.

bem Schwebilchen von U. Berend. Seltai, E., Die Mobiftin. Komöbie. Senietmamn, K., Auf dem Frantenfteine. Roman. Sentichel, 9. 4., Kurzer Sommer. @ebichte. 486. Henzen, ®., Gedichte. 460. Herbert, M., Die Schidfalsftabt. Roman. 4. Herbener, 9., Sonnenopfer. Ein Lied. 155. Hermann, ©., Yettchen Gebert. Schaufpiel. 191. Herrmann, E.%., Das Gottes Kind. Ein Weih- nadjt8ipiel, das der Sternfinger beginnt und bie drei tyreudigen fjchließen. Nad) alten deutichen Bolköipielen und Liedern. 482. Herrmann, H., Quellen. a Gedanten und

Betrachtungen. 3. Aufl. 15. ©erzoa, R., Wir fterben nicht. Lieder und Balladen.

Helle, H., Aus Indien. Aufzeichnungen von einer indifchen Reife. 277.

Heubner, R., Juliane Rodor. Roman aus der Zeit der niederländiſchen Renaiſſance. 321.

Hewlett, M. Die Chronik der Königin Maria Stuart ‚oder Die Tragödie der ſechs Jahte. 487.

Hichens, R. The Londoners. 265.

Hildebrand, &., Rund um den Kreuzturm. Roman aus den Dresdner Maitagen 1849. 409.

Hildebrandt, H., Planeten. Dichtungen. 418.

Hinnerl, D., Ehriam und Genofien. Komödie. 129.

Hinrichs, A. Frithiof. Ein Sagenfpiel. 298.

Hirichfeld, ©., Mberwinder. Drama. 488.

Hirichfeld, 2., Das find Beiten!.. Stizzen. 806.

Somnetier, &., Die Heiratsjagd. Humoriftifcher Ro- man. ;

Hoechſtetter, S. Das Herz. Nrabedlen. 2.

Höder, B. D., Kleine Mama. 396.

Höfer, I. von, Friedl Liebesmelodie. Roman. 4.

Hochler, M., Um eine Geele. Roman. 109.

Hörlyk, L. Meta Hauch. Roman. Dberfeßung aus dem Schwediſchen von PR. Klaiber. 283.

Solch KI., Weh dir, daß bu ein Entel bift. Roman.

Hofmann, E., ’3 Wienes Komtefferl. Roman. 4.

Hohlbaum, R., Der ervige Lenztampf. Ein Studenten. buch aus alter und neuer Zeit. 171.

Holf, $t., Gerhart Hauptmann. His life and his work 1862—1912. 442,

a G., Stapellauf. Hamburgifcher Roman. 185. olm, 8., Marys großes nn Zuftipiel. 27.

Holz, U., Sonnenfinfternis. Tragdbie.: 389.

—, 50. Geburtötag. 169.

Holzamer, ®., Barifer ählungen. 151.

—, Benbelichläge. Geichichten und Legenden. 151.

Holzer, R., Gute Mütter. Komödie. 288.

Horand, F.M., Alte Schuld. Drama. 6.

—, Cejare Monti, Feldhbauptmann von Gavona. Traueripiel. 6.

Sud), R., Der große Krieg in Deutichland. I. und II. 8b. 324.

—, Gedichte. 8. Aufl. 15.

Hüant, E., Spiele bes Eros. 280. angenDergen, U., Die Bauern vom Steig. Roman.

—, Die Stille der Yelder. Neue Gedichte. 439.

, Sinterm Pflug. VBerje eines Bauern. 5. Aufl.

1

Huna, %., Monna Beatrice. Ein Liebesroman aus bem alten Benebig. 409.

Hutten, Baroneß von, Sharrow. 32.

Qutten, M. £. Srelin v., Die Stärkere. Roman. A.

3.

Ipel, ®., Heimat und Fremde. Gedichte. 460. Fo, B., Der Landflörzer. Roman. 73. —, Die Brüder Moor. Eine FZugendgeichichte. 355.

Jacobs⸗Monty, Deutihe Cchaufpiellunft. Beug- niife zur Bühnengefchichte Haffifcher Rollen. 449.

ZJacobien, %., Jm Rofengarten. 452.

Jacobfohn, S., Das Jahr der Bühne. II. Band: 1912/13. 358.

Jahrbuch, LXyrifches (1912). 262.

Zalobfohn, ©., Das Jahr der Bühne. 41.

Jane, 3. T., Brinz Teerjade. Marine-Roman. Deut- ſche —2** von 5. Baumann. 887.

Tanitihel, M., Luftige Ehen. Eine Gefchichte. 4.

Senien, 9., Jm Wandern der Tage. Gedichte. 485.

Senien, ®., Auf dem Beftenftein. Ein biftorlicher Roman. 126.

Jenjen, T., Mona Rob. Roman aus dem heutigen land. 487.

Ieste-Choindli, Die legten Römer. Hiftorlicher Ro- man aus der Beit Theodofius des Großen. 409.

Foachim, &., Der neue Gott. Novellen. 412.

Törg, B., Getrönte Stunden. Dichtungen. 51. ”'

——— J., Lourdes. UÜUberſetzung aus dem Dä⸗ niſchen von H. Gräfin Holſtein⸗Ledreborg. 341.

Jünger, N., J. C. Rathmann & Sohn. Ham⸗ burger Roman. 409.

Jürgenſen, Fo Die große Expedition. Ein Kongo⸗ roman. Abertragung von H. Kiy. 188.

Jung, F., Das Trottelbuch. 307.

Kaboth, Aus meinem Waldverſteck. 806. —, Die Sonnenburg. Ein Roman aus dem Mittel⸗ alter. 201. Kahlenberg, H. v., Sunde. 229. Briefe an feine Eltern. Hab. von . Eloeſſer. 41. Kaiſer, P., Für Freiheit und Vaterland. Ein drama⸗ tiſches Feſtſpiel. 296. Kalkoff, P., Perilla oder die Erſtürmung NRoms. Schauſpiel. 367. Kalkowsta, E., Die Oktave. 380. Kamm, H., ———— zwei Seelen. ®erfe. 439. $ampf, %., Nina (»Le desire). Schaufpiel. 76. Kann, A., Stimmungen. 485. E. Frhr. v. Ein Sohn der Wälder. Noman. 5. Kapp, J., Arthur Schnitzler. 66.

Karlweis, M., Der Herrenmenſch. Komddie. 401.

—, Der Zauberlehrling. Erzählung. 148. Keim, F. Geſammelte Werke. 456. Kellermann, B., Der Tunnel. 228. Kernſtock, O., Tageweiſen. Gedichte. 210.

Keſſer, H., Lukas Langkofler. Das Verbrechen der Elife Weitler. Zwei Erzählungen. 151.

Keyferlingt, Gräfin, Gedichte. 179.

—, Märdyen. 206.

Kinvdramen, neuere. 188. 281.

Kirchberg, F., Das Baterunfer eines Landpfarrers. Lieberzyflus. 485.

Kirftein, B.U., Sein Junge. Roman. 477.

Kafiiker, illuftrierte, des deutichen Theaters. Nach Inszenierungen von May Reinhardt. 1) Hamlet; 2) Sommernaditätraum; 3) Romeo und Julie; 4) und 5) König Heinrich IV, 1. und 2. Teil. 893.

Klaud, R., Liebesfünden. Cine dalmatiniihhe Sage. Lyrifch-epiiche Dichtung. 293.

A., Im Banne des Schreckeenkaiſers.

Enodt, K. E. Vom „Bruder Tod“. Gedichte. 200. !

Knoop, G. O., Die Hochmögenden. Roman. 228.

Koblitz g, Im blauen Abend. Gebidhte. 460.

Körner, 3H., Werke. (Tempelverlag.) 474.

Kohl, U. v., Der Weg durch die Nacht. zung: Aberiegung aus dem Däniihen von MW. Mann.

Koppen, 2., Bubi. 25. Krafinsfi, S., Die ungöttlihe Komödie. Zum 100. —— des Verfaſſers überſetzt und eingeleitet e

von M. Bienenftod. 383. Krauel, B., Das Erbe der Väter. 108. —, Unrub im Herzen. üblung. 78.

Kraus, @., Leben und Liebe. 280.

Regiſter.

V

Kraus, ei Pro domo et mundo. ar

Kraufe, A. Yr., Hlammenfturm. 428 ch Im Strome ber Grtoßftabtwellen. Ein agebu

an —— 9. Schwartz, Die Hochzeit des Mozart.

rempl, J., Auen Löbn griffn. Humoriſtiſche Proſa⸗ bilder aus dem Bollsleben in oberöfterreichiicher __Vembart, 240. ,„ Hoamatg’läut’. Dichtungen in oberöfterreichiicher Mundart. 240. Kreiten, & Leben, Sünde und GSehnfucht. 308. Kreser, M., Söhne ihrer Bäter. 273. Krobath, K., Schallsfahrt. Luſtige Geichichten aus Kämten. : Krogh, R., Ubertine.. Roman. 283. Kroſſa, Mutter. Schauſpiel. 260. ſüchler, K., Die goldene Quftipiel. 398. Kyber, M., Unter Tieren. 206.

2.

Der Fuhrmann des Todes. aͤhlu enegung aus dem Schwediſchen von ihn.

288. Landbau, B., um ne Miniaturen. 41. Sanböberger, U „, 2u, die Kolotte. Berliner Roman.

er Berie. 485.

Zange, S., Yrau Majad Race. Komödie. 482.

Larſen, ẽæ, Der ſpringende Punkt. Aberſetzung von O. Klepetar und %. Jacob-Andere. 194.

Zauff, I., Der große König. Zur eier ded 200- jährigen Geburtstages % ebriche des Großen tn Szene gelegt und herausgegeben von G.von Hülfen. Mufil von Yriedrid) d. Gr. 132.

Lavedan, H., Servir. Dranıa. 79.

Le Fort, = Freiin v., Lieder und Legenden. 380.

, Rufitalliche Kinder 454.

Lehner, R. g., und A. Bernhard, Drachenbrut. Spiel

in drei Zeilen. 129. Leidfried, R., Einfame Geelen. Reimbucdh eines Dberf. von

Einfiedlerd. 80.

Zemonnier, E., Der Heine Razarener. 8. Comeliud. (Ausgewählte Werte, 5. 8b.) 341.

Lestien, %., Der Semmelmildtanz. 454.

Xevita, 3., Der König von Juba. 98.

, Die Frau im Traum. 293.

B., . ftillen Stunden, 2. Aufl. 308.

gihey, ©., Im Flur. Sieben Novellen. 412.

Lie, F., Maifa ons. Roman. Neue Ausgabe. Über- fegt von MR. Janenſch. 64.

gieblein, ©., Der legte feines Geichlehhts. Die Ge- re einer Jugend. Mberjegung von B. Klaiber.

4. bis 8. Bd.

ae

A ERLEON, D.v., Gelammelte Werte.

Lilienfein, H., Der Tyramnı. Drama. 61.

Lingens, ®., Der Tor und andere Dichtungen. 485.

Siffaner. &., 1813. Ein Zyflus. 460.

Köns, 9., Das zweite Geliht. Roman.

göme, 8, Reue deutiche Brettllieder aka): Ernites umb, Deitered. 210.

Köwenftein, M. Graf zu, Her! Herl Landsknechts⸗ und Reiterlieber. 209.

Im Sold Frau Wventiurens. 209.

J., When God laughs and other Stories. 327.

Lopez, S Der häßliche Ferante. Komödie. Deutſch von Ö. Eifenihig. 484.

Rotting, E., Bor den Toren. Rovelle. 121.

Lucka, E., Winiand. Rovellen und Legenden. 151.

Ludwig, M., Das Reid. Roman. 837.

Ludwig, zum 100. Geburtstag. 57.

nn Der Weg zur Vollendung. Traueriptel.

sahen, J Lieder eines Suchenden. 209. Bührer der Menſchheit? Roman. 73. Sub ®. nbreas Hofer. Drama. 296.

M.

Maartens, M., Eve. 2432. Wagemitt, ®., Der Deutichritter. Dra Maberno, A , Das Haus am Slmmer Eine seihiäte aus un Wiener Walde. Ba Boefie ht Herberge. Ein ee ana

F., Das Riegerfeß. Aleinſtadtgeſchichten.

Maeterlind, ®@., Marie-Magdeleine. Drama. 240.

Mannstörth, g. M., Bhantafie und oem. Eine Aus wahl von Gedichten und Liedern. 198.

Mareih, K., Stille Stunden. 159.

9.8., Meine Schule. 308.

Mason, A. E. W., ze Turnstile. 265.

Mc und Morik, D er freie Horft. YBurlesle Satire.

Maxwell, W.B., In ootton wool. Meer eimb, 2. v. (Margarete Gräfin: v. Bünau), Der

Me derkoog. Roman. 478. un ie Aus dem Werdegang eines Lebenden. e e Meidell, ‚Anno Boleyn. Drema. 897. Betiel-deh, Novellen. 859. imer, €.

chwere Weg. 808. —, Im Sch auen der Dinge. 808.

em, M., An Lebenzfluten, im Tatenfturm. 179. Men, A , Die heilige Kümmernid. Roman. 148.

Merten, 2 M., Mitternaditsionne. @edichte. 192. ag ſt. Ruffiiche Geichichten und andere. 292. ws ., Bon Sommernadt und Flieder.Gedidhte.

K. Das Labyrinth. 808. Michaelis, K., Zend Himmelreihh und andere Er- sählungen, Nbertragung aus dem Däniſchen von y

—, Treu wie Gold. Aus dem Däniihen. 194.

Michel, R., Das legte Weinen. Novellen. 151.

Moeräberger, %.R., Baftor Verden. Heideroman. 4.

Molndr, %., De Märchen vom Wolf. Ein Spiel. 29.

—, Lliom. Eine Borftadtlegende in jieben Bildern. Deutich von U. Bolgar. 134.

Moto, W.v. Umg Menihentum. Gin Schiller Roman. Eriter Teil. 201.

—, Im Titanenltampf. Ein Sciller-Roman. Zweiter Teil. 409.

Ir F., The Narrow Escape of Lady Hardwell.

Moore, G., Spring Days. 265. Mud), 9., Denten und Schauen. 308. wei Tage vor Damaskus. Ein Drama in er-

lender tyorm. 321.

Mühlau, 9.v., Das Käbchen. Roman. 121. Müller, Yr., Die andere Hälfte. GStigzen. 289. Müller, H., Der reizgende Adrian. Quftipiel. 459. —, Gelinnung. Ein heiteres Terzett. 455. Münd, B.G., Wendel, der Bub und ber Burid.

Ein Bud von Krieg, Liebe und Wanbderluft. 321. Münd, W., Der Schneider von Breslau und andere

Geſchichten. 289. la Frhr. B. v. Das Br im Harniſch.

Neue Balladen und Lieber.

Münzer, 8., Mein eriter Hund. eine Geichichte von

Ares und Eros. 257.

Mufenalmanad), Göttinger, auf das Jahr 1912.

Sob. von H. Undenbold. 361.

N.

a g. Schr. v., Spiel und Gegen-

piel.

Rafiauer, Gewäjſſer. Ein Literaturſcherz. 489.

Nathhauſen, 2. 2 Affäre. Luftipiel. erj. von J. Joſephſon.

—, Danas Ben ® ein Idyll. 457. —, Hinter Mauern. Schauſpiel. 47.

Nemo, N Was das leben sang: 454.

Neuratd, K., Das Domgut.

a 4, Die Küfte der —X Novellen. un

ng aus dem Däniihhen von 9.

Niccodemt, D., Der Reiherbufd. Schaufpie. ſche von P. Block.

Nieſe, Ch., Die Alten und die Jung

Nöotzold, G., Kuhlbröckle. Gedichte und in erzgebirgifcher Mundart. 408.

ZEN, H., Brücdte und Blüten, 2. Band. 80.

aM . de, Die fieben Schelme von Großlichtheim.

Korbfichm, 8., Bürger. Geichichten aus einer Stabt im hoben Rorden. Neriebing aus dem Schwebi- fhen von WM. Yranzos. 98.

D. Dehler, R., Bmwifhen Tod und Leben. 418. Ohorn, di, Einddpfarre. BaanpıE 8. Olden, Roman.

= Eimer. Omantoroöty, 3., Rofen im Reif. ein Bud) Berie. upleha, &. Schr. v., Der zweite Schuß. Roman.

DOppel, U., Gedichte. 51.

Orczy, Baroness, A True Woman. 3217.

—, Meadowsweet. 827.

Osbourne, L., The kingdoms of the world. 33.

P.

Pain, B., without tears. 327. Palmarinl, M Quando non morremo. Barler, : 8, "Sie beiben Däufer am ort Ro»

velle. Saul, E., "Rai Friedrich. Es iſt eine Luft zu leben.

Bere, 8. Seine erfte Frau. 396. Bee 5* on ae dig de Myale, 8 „A.M.D 154. fte Ernte. Bebihte, 192 Bein, nr "Deutiäe Dramaturgie. Ron Leſſing bis

Behoß, er SR Ewige und die Stunde. Gebidte. Bleunbter, H., Mein Himmele. Neue Dichtungen.

Bhilinpe, &H. 2., Mutter und Kind. Roman. Überf.

von ©. Fuhrmann-Baulfen. 841. Philipe, F. C. and A. R. T., Man and Woman. 33. Eine Tragödie. 296.

Viechottta E., er Moristen. Blattenielner, R. ‚Dr. Beter Rojenger. Eine Bolle- Poeck, W. Örenzer. Roman. 225.

Bollal-Rabala, U., Srühlingsblüten, Fruͤhlingsreif.

Gedichte. 2 Breleutäner, L., "Bon Tiefen zu Höh'n. Gedichte.

Presber, R., Der Tag von Damaslıs. Humoriftifche Rovellen. 171. Bravouiperätl, &t., Das Geriht. Roman. 477.

Pucc Le ‚La Viottola. 299.

Bult, €, Jahr. Ein Beröbud. 210. Buttlamer, g.20., Spiele des Lebend. Roman. 273.

N,

Raabe, W., Sämtlihe Werte. Grite Bd. 1: Sperlingdga fe und Bungerpaftor. —— Der Wölfinnen Aufruhr. Ein REN

Raff, B. Der Hindling vom Arlberg. Roman. 257. Rasmuflen, E., Was Frauen ernten. Roman aus dem mobernen Stalien. AUBEREBUNG aus dem Däntiihen von 2%. Wolf. Bl Stella. on Gh., Ich hatt einen Kameraden. Roman. 121. Kaufe, U., Das Bud) des Traumes. 262. Reid Die Ahnenreife. Roman. 477. 8, Ernte aus ber Wahlau. Gedichte. 209.

Reinhart, oe grüene Ghlee. Neui Liedli ab em Neis, A., Aus Wanderprotokollen. 806.

Rema, €, Der Alltag des Lebens. Ein Eheroman. 4.

Reß, R., "Amo Holz und feine Tünftleriiche, melt- hulturelle Bedeutung. 9. Reymont, WB. ©., Die polniidyen Bauern. Über-

feßung von %. 8. d'Ardeſchah.

Rheinhardt, E. A., Stunden und S idfale. 861.

Richter, %., Kornblum und mölbe fen. SHeitere und ernfte Dichtungen. 210.

Nittland, HI. (Elifabeth Heinroth), Fenfeits der Mauer. Roman. 121.

Nittner, TH., Ich Tenne Sie. Novellen. 151.

Robitet, Die beiden Wolisberg. Ein öfterreichiicher Offisiersroman. Nadı dem engliihen der Frau Emily v. Laßomsta frei bearbeitet. 148.

Roda Roda und G. Mepyrint, Die Sklavin aus Rho- dus. ALuftipiel. 18.

Roffan, 9., Der Bea zur Sonne. Novellen. 171.

Rogge, M., Auf den Wegen bes Lebens. Ballaben.

Roldan, 8., Kain. Ein Roman. 481. —, Wellende Roſen. Eine Novelle. 481. Bovien, M., Das europäifche Konzert. Luftipiel. 458. Rofenger, B Heimgärtners Tagebud). 198. Mein Lieb. 210. Rofenberg, M., Des Lebens und des Werdensd Zug. Gedichte. 159. —, Rottlänber, Afritantiche Kriegslieder. 209. Routbier, u. 8., Der Eenturlo. Roman aus der eit des Mefliad. ms Deutiche übertragen von . 3. Wienande. 874. Auederer, 3, Die Morgenröte.. Eine Komdbdie aus dem Nahre 1848. 114. Sun! D.M., Der Pfarrer von Sretich. Erzaͤhlung. Räte 9., Gedichte. 80. Rung, D., Die Geheimlammer. Roman. Über: feßung aus bem Däniihen. 64. —— 487.

die lange Nacht. Ein Schauſpiel. 6.

Runge, F., Jud Süß.

©.

Sagen ber nt 192. Safheim, U Gedichte. 210. Salburg, €. Graf Dynaſten und Stände. 8. Bd.:

Reaktion. 325. —, Junge Herren. Satiren und Stubien. 369.

Salm, E&., Aus hohen Sommertagen. in neues Bersbud). 812.

Sanini, O., Iol 115.

Saniont, R., Barzivel. Roman. 98.

Santi, U. de, Die Tränenfaat. Roman. Dbertta- gung —— dem Stalieniihen. 66.

H., Der Eroberer. Schauſpiel. 111.

Satow, L Ddie heilige Erde. Ein Hausbudh für freie Menichen. 262.

Stapinelli, E. E., Lebensfreude. Roman. 185.

Schade, M., Königin Lutife.. Sechs Bilder aus Breußens großer Beit. 296. Schäfer, M., Dreiviertelmelt. Versſatiren. 51. Schaffner, 3., Die Heilige. Ein Opferipiel. 287. Schamann, E., Die Narren. Roman. 225. Scharfenftein, H., Aus dem Tagebuche einer beut- ſchen n. 1. : Shawalier, ., Neue Serie (1908—1912). 861. Schamaller, "€, Der Etifettierte. Grotesle. 348. Moderne Ritter. Drama. 348. Scheerbatt, P., * aroße Licht. 289. aa Schellenberg, &. 2, Aus meiner Stille. 80. 188. —— L., Empfinbfame Menden. Novellen.

—— %., Daß Lieb ber Barzen. Roman. 452. —, Laſalle. Ein Leben für Freiheit und Liebe. Geichichtlicher

| 9., Gedichte. mibt, 2., Das Buch Frau. Luffſpiel. 78.

VI

degiiter.

mibt, Mar, Mandfelder Skiggen. Dichtung und ahrbeit aus der alten Grafichaft. 412.

Schmidtbonn, W., Der verlorene Sohn. Ein Le gendenipiel. 433.

Schnack, Br era, uralter Tag.

Schnisler, U., PBrofeilor Bernhardi. ———— 9. dnherr, , Der Sonnwendtag. Drama. (Voll⸗

ſtändige Reuͤſchaffung 1912.) 207. Schoepp, M., Sktepp uhn Strunn. Roman. 4. P., Um die Wartburg. 126. Schroll, M. E., Julia Lornau. Roman. 285. Schrott⸗ Fiechi, 8. Der Bauernprofellor. Roman. 43. Schüler, G., Mitten in der Brandung. Gedichte. 209. Shulenburg, B. v.d., Die zehn Latholiichen Novellen.

Shulie, R., ee 418. mwanıpe, E., Ein Liebestraum. Novelle in Ge⸗ an 298.

SODEN Eden 2 N., Sch Novellen. 151.

ee . &., Frau Lenen3 Scheidung Ein Iuftiger Roman. 225.

—, Schjlefien. Gin Buch Balladen. 209.

Segeller von —— D., Platz der Indbduſtrie! oman.

Sekles, B., mb 8. Martin, Der Zwerg und bie Infantin. Zanzipiel. 376.

Sforze, G., e G. Gallavresi, Carteggio di A. Man- zoni. 115.

Shaw, 3., Androflus und der Löwe. Märchenipiel.

Deu fh von ©. Trebitidh. 481. —, Blanco Rodnet3 Erwedung. Eine melodrama- tifche Predigt. Deutih von ©. Trebitih. 49. —, Pygmalion. Luſtſpiel. Deutſch von ©. Tre-

bitſch. 417. Aberſetzung aus dem Däniſchen

Sick, J. M., ma. von P. Klaiber. 98. Der Gedichte und a

GSiegert, H., Staapilzle. fHichten in eragebirgiiher Mundart 29. Heft.

GSigurjonsfon, Ioh., Berg-Eijvind und fein Weib. Schauspiel. Mberf. von A. %. Cohn. 29.

Simons⸗Meß, J. A., Kailerliche Hoheit. Xuftipiel. Aus dem Holländiihen überjegt u. für die deutiche Bühne en von E. DOtten und R. Lothar. 175.

Siwertz, ©., Die Alten. Novellen. ÜMberfegung aus bem Schwediſchen von M. Franzos. 88.

——— Gyldholm. Eine Bandarbeitergeidhich

Stjoldborg, 5, Gyldholm. Eine Landarbeiter-

geihichte. 487. —, Sara. Die Gefchichte einer eben EDECIeBUNG 262.

aus dem anne von 2. Helbt.

si E Gedichte, 3. Auflage.

Sörenſen, C 5. „Die Fahrt der Jomsburg. Überſetzt von J. Anders. 98.

Sohnrey, H., Düwels.

Sommer, L., Schtillvergniegt. Gedichte und Er⸗ zählungen in Pfälzer Mundart. 402.

Somner, %., Das Rololo-Bult und Anderes. 289.

Sonnentdein, 9., Geufe Finfam von unterwegs. 15.

Soyla, D., Daß Herbarium der Ehre. Roman. 44.

Speidel, 2., Schaufpieler. (Schriften, 4. 8b.) 41.

Sperling-Piastowsli, &., Das Unbefiegte in uns! ———

Bauerndrama. 50.

Stad), %. v., Missa poetica. 380.

Stahl, E. 2., Das altdeutiche Ofterfpiel. 348.

Start, 8., Sonn Lifa. Roman. 148. Stegemann, 9., Die Himmelspadher. Roman. 452. Steinitzer, H "Sie Tragödie des IH. Roman. 98. Stern, U., Di Ausgeftoßenen. HRoman. 44.

Gtilgebauer, E., Das verlorene Paradies. Roman. 431

Stjernftedt, 8. M., Der binlende Eros. Novellen und SNazen. Überfebung von R. Sternberg. 288.

Stodert-Reynert, D. v., Und fie gingen in ihr König reih ... Roman. 25.

Pose „K., ——— Poſthorn. Etwas für Hell⸗

rig

Straßer-Reidenn, 9., Bon der Bühne des Lebens. Lieder und Gedichte 0.

Straß, R., Siebeätrant.

—, Seine engliiche Frau. Roman. 387.

Str eißler, $., Das Radium als Ehetifter. und Oborinal. Zwei Rovellen. 355.

Roman. 73. Ddorigen

Ahre, Die. 139. 284.

Baperland, Das. 18. 85. 53. 67. 83. 99. 116. 160. 180. 196. 220. 244. 268. 284. 301. 814. 348. 864. 384. 404. 442. 467. 489.

Brenner, Der. 18. 36. 53. 67. 88. 99. 116. 180. 196. 220. 244. 285. 301. 814. 404. 489.

Brüde, Die. 116.

Bud für Mlle. 18. 83. 160. 314. 882. 405.

Bücherei Maiandros. 14. 84.

Bücherwurm, Der. 116. 140,

Bühne und Welt. 19. 86. 53. 67. 84. 100. 161. 180. 196. 220. 244. 269. 285. 301.

384. —— TEHENER, Der deutſche. 67.

aron. nit. 196. 220. 286.

139. 332.

140. 443,

160. 467.

116. 314.

140. 832.

Strindberg, U, Die Kronbraut. Nberiegt von E. Schering. 434. —, Baria. Ein Att. 238.

Novellen. 487.

Strobl, D., ze a zum König Bremysl. Eine Geſchichte. 257. Sturm, 9., Friedrih Wilheln Weber. Bu feinem

100. ®eburtdtage (26. Dezember 1913). 478. Sudermann, D., Der gute Ruf. Schaufpiel. 62. SUUDER U., Die Mühle im falten Yrund. Roman.

—, om Wegrsrand. Novellen. 454.

Sutro, U., Dorothus Rettung. Schaufpiel. Ülber- fest von 6. g. Schwarz. 326.

Sünge, I. M., Der Held des Weiterlande. (The Playboy of the Western World.) Komödie. über tragung von Ch. H. Fiiher und Gil Bara. 379.

Swietochowski, A., Aſpaſia. Drama. Aus dem

Polniſchen ent von Fr. Kurpierz. 383. Szende DArday, DO. v., Roft. Roman. 25.

T.

Theater⸗Adreßbuch, ande. Hab. vom Deuticdhen Bühnenverein. Jahrgang 1913/14. 449. Theater-Alnıanad), an SFahraang. 1913. Hab. von der Senoftenicaft Deutidyer Bühnen-

angehöriger. 41. en auf das Jahr 1914. 25. (Jubiläums-)Yahrg.

Hab. von U.

Rundt und 3 Landeberg. 41.

Theaterkunft, Moderne. Geleitworte. 393.

Thenau, H. &., TDämmernde Welten. Gedichte. 178. —, Harzesz auber. Moetiiche Reifebilder. 178.

Thom, U., Lindeleid. Crzählung. 206.

Thoma, R, Das GSäuglingsheim. KBurleste.

—, Die Sippe. 481.

Thurston, T.. The Apple of Eden. 327.

—, a 217.

Tieg, W., 1813. Ein vaterländifchesiyeftipiel. 112.

Ar 9., Das Frühftüd beim Minifter. Komödie.

Zolftoi, 8 Der lebende Leihnam. Zwölf Bilder nad ve Aufführung im Deutichen Theater zu

Berlin. 393. Zravers, %., Quzerner Abendllänge. Gedichte. 361.

Thealerlalender auf das Jahr 1918.

114.

Traversi, G. A., La Civetta. 299. Trebitih, ©., Ein Wutterfohn. Schaufpiel. 157. Treu, W., Deutfhes Gemütsleben. Lieder und

Sprüde in ber Hütte. 1. Gedichtbüchlein. 82. —, Blumeniträuße. 2. Gebidhtbücdhlein. 82. —, Göttlidhe Komödie und Teufelsiput. 3. Gedicht- büchlein. 82. —, Theodericdh ber rose: ein @otenjang. 60. Zrommershaulen, Zwei Helden. 428. Tropper, U., Die Lieder bes Waldfees. 380. Trotſche, Söhne der Scholle. 396.

Troylus, A. v., Das letzte Glück. Roman. 337. u. Uellenberg, E., Drei Ringe.

Ausgewählte Gedichte aus den Jahren 1900-1912. 51.

Uhde, ®W., Anno Dreizehn. 428. Uhden, 8., Der neue Umtsridhter. 109. Urhull, Baron ®. v., Der Sang von Efofirto. 293. —, Raulafiihe Novellen. 151. B. Vachell, H. A., Blinde Down. 242. Vallazza, K., Jm goldenen Licht. Gedichte. 210. Ku ae Frau von vierzig Jahren. Schau⸗ piel. 7. Viebig, Cl., Das Eiſen im Feuer. Roman. 148.

Virginia, J. Das bunte Band. 880. Vogt, M., An ſchwarzen Waſſern. 454. Vollert, ., Sonja. Roman. 337,

2. Beitihhriften.

Daheim. 19. 36. 58. 67. 84. 100. 116. 140. 161. 180. 196. 220. 244. 269. 285. 301. 8315. 332. 348. 365. 384. 405. 420. 443. 4167. 490.

Deutich-Ofterreid. 36. 68. 84. 140. 161. 180.

Deutich- Ofterreich, Das literarifche. 161, f. Ehronit

Dramatil, Moderne. 68. 117. 385.

(Echo, Das literarifche. 19. 36. 53. 68. 84. 100. 117. 140. 161. 180. 196. 221. 269. 285. 301. 315. 332. 349. 365. 385. 405. 420. 467. 490.

Edart. 19. 68. 117. 140. 197. 245. 285. 315. 349. 405. 443. 490.

sriedeng-Warte, Die. 19. 37. 68. 100. 117.

Greif, Der. 385. 443.

Grenzboten. 19. 37. 54. 88. 84. 100. 117. 140. 161. 181. 197. 231. 245. 269. 285. 301. 315. 333. 349. 365. 885. 405. 480. 443. 467. 490.

Märchenipiel.

I

Bon Ichwäbiicher Scholle. für ſchwäbiſche —— und Kunſt 1914.

Borit, M. v. (&. Doriet), Die Befenntniffe einer en rau. 64.

Voß, O., Bwilchen Sinnenglüd und GSeelenfrieben. Gedichte und Überiegungen. 159.

W.

W., G. v. Sagen der Muſelmänner. 182.

Wachsmuth, Es waren zwei Königskinder.

a Daud un Dümel. Dichtung.

agner, D., Das dunfle Tor. Roman. 75. dhier, 9., Die Spinne. Schaufpiel. 180.

Balheim' A., Emil Ertl. Gein Leben und feine Werle. Eine Studie. 268.

Walloth⸗Muſeum, von E. G. Chri⸗ ſtaller. Bd. J und II

Walter, R., Traute Bieberiente. Komödie. 898.

Walter, ®., Geftalten und Stunden. 280.

Warned, E., Der Morgen graut. Drama. 130.

Watanna, O., Japaniſche Nachtigall. Aberſetzt von %. Qumbe. 374.

Ber B., Fenn Kaß. Der Roman eines Erlöften.

Beben, Sriedr. Wilh., zum 100. Geburtstag. 473.

Wed, ©., Jahrhundertfeier. 280.

Wedelind, %., Lulu. Traueripiel.

Wegener, 8 Chriſtophh Hartmann. Roman. 46.

Weirand, KH. W., Bilder vom Wege. 262.

Weiler, E., Die Buchenfaat. Dramatifches Gedicht. 343.

Weiß, S., Nosmis Liebe. 439.

Wells, H. G., Marriage. 327.

Wendel, ®., Gedichte. 210.

Wendel, ®W., Romanzen und Lieber.

Wenz, R., Tante Regina. 273.

Werfel, %-, Wir find. Neue Gedichte.

Wertheimer, B., Schwert und Spindel. fpiel. 136.

Widenburg, 4. Graf, (Ute und neue.) 209.

Widmann, %. B., Ausgewählte Yeuilletons. von M. Widmann. 145.

Wiegand, E. Fr., Marignano. drama. 583.

Wiegershaus, Fr., Segel im Winde. 80.

Wigand, K., Vaſun. Schwank. 6.

Wildenbruch, E. v., Geſammelte Werke. Hab. von B. Kigmann. Ymweite Reihe: Dramen, 7. 8b. 474.

Wildgans, U., Die Sonette an ad. 460.

—, In Emigleit Amen. . .! Ein Gerichtsftüd. 238.

Williamson, C. N. and A. M., The Guests of Her- cules. 217.

—, The Heather Moon. 327.

Willmeann, %.